Regina Rupprecht    Praxis für Ganzheitliche Körpertherapie
Heilpraktikerin in Düsseldorf: Praxis für Ganzheitliche Körpertherapie

Über mich
Nach über 20 Jahren Tätigkeit als Bankkauffrau habe ich vor knapp 10 Jahren zu meiner jetzigen Aufgabe gefunden. Ich lernte, im intensiven Gespräch und unter Einsatz meiner Hände Zugang zu den Menschen zu bekommen, Blockaden zu lösen und so meinen Patienten helfen zu können. 

Das Zusammenspiel der Naturheilkunde mit dem Wissen der hawaiianischen Körpertherapie sowie die Möglichkeiten der Osteopathie prägen meine Arbeit mit dem Menschen und für dessen Wohlbefinden.

Besonderen Wert lege ich darauf, den Menschen in seiner Gesamtheit zu untersuchen und zu behandeln. Neben der Behandlung akuter Symptome achte ich darauf, tieferliegende Ursachen Ihrer Krankheit zu erkennen und Ihnen bewusst zu machen.

Ich bin bereit, mich mit den Quellen des Lebens zu verbinden und zuzuhören. Ihnen zu helfen, Geduld zu erfahren und nach und nach zu sich selbst zu finden. Ich ermögliche Ihnen ein langsames und reifendes Verständnis der Symptome ihres Körpers. Gerne unterstütze ich Sie, Ihre Haltung, Ihre Verhaltensweisen, Ihre Lebensgewohnheiten bewusst zu beherrschen und in einer besseren Selbstakzeptanz, in größerer Wertschätzung zu leben. Ich wage, wie es Philippe Misslin in dem ‚Lehrbuch Osteopathie‘ schreibt, den Blick des Herzens:  „Von Deiner Hand zu meiner; von meinem Wesen zu Deinem, von Deinem Herzen zu meinem.“

Ich habe zwei Kinder, wohne in Meerbusch, liebe Spaziergänge mit unserem Hund und praktiziere Tai Chi.

Vita

2017Erfolgreicher Abschluss der 5-jährigen Osteopathie-Ausbildung am Institut für angewandte Osteopathie in Neuss
2014Eröffnung "Praxis für ganzheitliche Körpertherapie und Osteopathie" in Düsseldorf
seit 2012Beginn der 5-jährigen Ausbildung Osteopathie-Ausbildung bei der IFAO (Institut für angewandte Osteopathie) in Neuss
2011Heilpraktikerprüfung, Gesundheitsamt Krefeld (3 Jahre Ausbildung bei der Heilpraktikerschule Margit Allmeroth in Düsseldorf)
2007eigene Praxis für Wellness-Massagen in Meerbusch und Willich (Physiotherapiepraxis Montforts)
seit 2008  Ausbildungs-Zentrum für ganzheitliche Körperarbeit Karina E. Wagner Pilgerhof St. Wolfgang; 
Hawaiianische Körperarbeit Lomi Lomi Nui, Lomi Pohaku, Anam Cara, Kahi Loa
2012Bachblütenausbildung Artemisa – Bonner Heilpraktikerschule, Zentrum für heilende Künste, Bonn
2012Kinesiotaping; Verband Freie Heilpraktiker e.V. in Düsseldorf
2009Reikiausbildung 1. und 2. Grad
2009Fachfortbildung Ganzkörpermassage
Heilpraktikerschule Margit Allmeroth in Düsseldorf
2008Taozi Akademie Ausbildung Dorn Breuss Methode
2008TAOZI Akademie Ausbildung Wellness-Masseurin mit den Inhalten: 
Lomi Lomi Nui – Hawaiianische Massage 
Abhyanga – Ayurveda Massage, Hot Stone Massage, TAOZI-Kräuterstempelmassage
2007TAOZI Akademie Ausbildung Wellness-Trainerin mit den Inhalten: 
Grundlagen Wellnessprogramme u. -modelle, Selbstständigkeit, Entspannung, Bewegung, Ernährung und Massagen (Ayurveda, Klangschalen, Aroma-, Sport- und Wellnessmassage)
2006Ausbildung Ganzheitliche Ganzkörpermassage bei Stefan Braselmann 
(Heilpraktiker und Dozent in Berlin) 
2005Grundlagen der Homöopathie Workshop Naturheilpraxis Erika Reimann in Krefeld

Mein Behandlungsstil
Das Zusammenspiel der Naturheilkunde und dem Wissen der hawaiianischen Körpertherapie sowie meine Kenntnisse in der Osteopathie prägen meine Arbeit mit dem Menschen und dessen Wohlbefinden.

Inspiriert durch das Huna-Wissen und in Dankbarkeit für das, was ich erfahren durfte und lerne, ist meine therapeutische Tätigkeit geprägt durch das Lebensprinzip meiner Seelenschwester Karina Wagner:

„Wenn Liebe etwas Schönes berührt – dann enthüllt es dessen Schönheit. Wenn Liebe auf etwas Schmerzhaftes trifft - dann verwandelt und heilt sie es.“ 

Vielleicht sind auch Sie bereit zu sagen: Heute will ich loslassen, an mich denken. Werden Sie wach und sich in Ihrer eigenen Persönlichkeit bewußt. Fühlen Sie sich, leben Sie sich und nehmen Sie sich an, so wie Sie sind.

Den Menschen in die Eigenliebe zu bringen, die Liebe als Lebenselexier und Urbedürfnis anzuerkennen, sind Teil meines Therapieansatzes. Ich möchte unterstützen, begleiten auf dem Weg Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, das Bewußtsein zu öffnen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Den Körper von Blockaden zu befreien, gezielt mit der Osteopathie – keine Symptombehandlung, sondern der Ursache auf den Grund gehen, sanft mit hawaiianischer Körperarbeit. 

Wen will ich erreichen?
Menschen, die sich ausgepowert oder unwohl fühlen, krank sind, körperliche und seelische Beschwerden haben, die traurig oder überfordert sind, die sich selber nicht fühlen und sich nicht erleben. Ich möchte Menschen erreichen, die bereit sind, etwas für sich zu tun, sich selber auch Gutes tun wollen. Die erleben möchten, was es heißt oder wie es sich anfühlt, das Glück in sich selber zu finden.